Gebratener Kräuterseitling. Frische Zitronen-Mayonnaise.

Kräuterseitlinge mal wieder. Nicht ganz so puristisch wie beim letzten Mal, das Experiment mit ein paar Zutaten mehr ist aber gut geglückt. Dazu eine frische Zitronen-Mayonnaise.

Zum Rezept… 

Gebratener Kräuterseitling.

  • 2 Kräuterseitlinge
  • 2 Scheiben Schinkenspeck
  • 1 kleine Echalotte
  • Thymian
  • Petersilie
  • Butter
  • Salz & Pfeffer

Die Kräuterseitlinge würfeln. Den Schinkenspeck und die Echalotte sehr fein würfeln. Thymian und Petersilie fein hacken. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kräuterseitlinge kurz scharf anbraten. Hitze reduzieren, Butter, Schinkenspeck und Echalotte zugeben, kurz mitbraten. Mit Thymian und Petersilie schwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Frische Zitronen-Mayonnaise.

  • 1 sehr frisches Bio-Ei
  • 125 ml Erdnussöl
  • 1 TL Essig
  • 1 TL scharfer Senf
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer

Alle Zutaten sollten die gleiche Temperatur haben! Alles zusammen in einem Mixbecher geben und mit einem Mixstab am Boden aufmixen. Sobald die Masse emulgiert, den Mixstab langsam nach oben ziehen. Abschmecken, kalt stellen.

Anrichten:
Die Kräuterseitlinge auf einen Teller geben und mit der Zitronen-Mayonnaise zusammen servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s