Karotten-Petersilienwurzel-Suppe. Petersilien-Öl.

Da mir Karottensuppe „pur“ zu süßlich ist, habe ich mich daran gemacht, die Karotten zu kombinieren. Durch Petersilienwurzel erhält die Suppe eine Würzigkeit, ein Hauch Chili macht sie minimal pikant. Zusätzliche Frische und Würze bringt die Garnitur mit dem Petersilienöl.

Zum Rezept…

Karotten-Petersilienwurzel-Suppe.

  • 150g Karotte
  • 150g Petersilienwurzel
  • 1 kleine Kartoffel
  • 1 Echalotte
  • 75ml Weißwein
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 100ml Sahne
  • etwas Chili
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • etwas Thymian
  • Butter
  • Salz & Pfeffer

Karotte, Petersilienwurzel, Kartoffel und Echalotte fein würfeln. In etwas Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen. Kurz aufkochen lassen, dann etwas Chili, Thymian und die Brühe zugeben. Gemüse gar kochen lassen. Die Sahne zugeben, mit dem Mixstab aufmixen, durch ein Sieb streichen, aufkochen lassen und mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Petersilienöl.

  • 2 Zweige Petersilie
  • ca. 50ml hochwertiges Öl
  • etwas Salz

Alles zusammen geben und kurz aufmixen.

Anrichten:
Suppe in einem tiefen Teller geben und mit einigen Tropfen Petersilienöl garnieren.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Karotten-Petersilienwurzel-Suppe. Petersilien-Öl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s