Kaninchenkeule. Estragon-Senf-Sauce. Kartoffel-Mangold-Gemüse.

Kaninchenkeule. Estragon-Senf-Sauce. Kartoffel-Mangold-Gemüse.

Wahrscheinlich schweige ich besser zum Kaninchen, bevor ich den Unmut tausender Streichel-Schmuse-Haustier-Fans auf mich ziehe. Doch gerade in Frankfurt lernt man, dass das Kaninchen nicht nur Kinderhände-Schmeichler ist, sondern zum ganz normalen Stadtbild gehört und zur Plage mutiert. Aber gut, genug der Worte, jetzt geht’s ums Kochen.

Zum Rezept… Weiterlesen

Schweinemedaillons in Marsala. Mangold-Paprika-Gemüse.

Eigentlich… bin ich ja nicht der Fan von größeren Mengen Knoblauch. Eigentlich. Aber zu Mangold passt er einfach. Es ist wahrscheinlich die simpelste Variante, Mangold lecker zuzubereiten – kurz blanchiert, Knoblauch, Chili, fertig. Heute erweitert um rote Paprika. Dazu Schweinemedaillons mit einer leichten Sauce auf Basis von Marsala.

Zum Rezept… Weiterlesen

Chili con Pavo.

Lust auf was Einfaches. Chili. Aber nicht das Übliche, wie der Name schon erkennen lässt. Weit weg vom Original mit Pute (Pavo), Karotte, Sellerie, Mais, Schokolade, Balsamico… Nicht original, aber lecker. Dazu frisches Holzofenbrot.

Zum Rezept… Weiterlesen

Reisküchlein. Paprika-Gemüse.

Reisküchlein.

  • 1 Tasse Reis
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • geriebener Käse (Sorte nach Geschmack)
  • etwas Schinkenspeck
  • 1 Vollei
  • 2 Eigelb
  • frischer Rosmarin
  • frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Chili

Den Reis in gesalzenem Wasser gar kochen, abkühlen lassen. Den Lauch, die Zwiebel und den Speck in feine Stücke schneiden und in einer Pfanne kurz vorgaren. Den Knoblauch fein hacken und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Kräftig abschmecken, in einer Pfanne Öl heiß werden lassen, kleine Küchlein aus der Reismasse formen und in der Pfanne ausbacken.

Paprika-Gemüse.

  • 1 rote Paprika
  • 1 Schalotte
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • 3 kleine aromatische Tomaten
  • 1 Schuss Balsamico
  • etwas Zucker
  • frischer Basilikum
  • frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden, die Schalotte fein würfeln, den Knoblauch fein hacken. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden, dabei die gesamte Flüssigkeit auffangen. Etwas Öl in einem Topf erhitzen, die Schalotte kurz anschwitzen, Paprika hinzugeben, ebenfalls kurz mit anschwitzen. Etwas Zucker zugeben und diesen leicht karamellisieren lassen, mit einem kleinen Schuss Balsamico ablöschen, den Balsamico reduzieren lassen, die Tomaten mit dem Knoblauch hinzugeben und leicht köchelnd garen, sodass der Paprika einen angenehmen Biss behält. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten:
Die Küchlein kurz auf Küchenkrepp von überschüssigem Öl befreien und zusammen mit dem Paprika-Gemüse servieren.

Schweinefilet mit Senf und Kräutern im Filoteig. Lauchgemüse.

Schweinefilet mit Senf & Kräutern im Filoteig.

  • Rosmarin
  • Petersilie
  • scharfer Senf
  • Filo-Teig
  • Eigelb
  • Salz & Pfeffer

Das Schweinefilet parieren, in der heißen Pfanne mit Butterschmalz kurz scharf anbraten. Kräuter fein hacken. Das Filet mit Salz und Pfeffer würzen, mit Senf bestreichen, in den gehackten Kräutern wenden, in Filo-Teig einschlagen und die überlappenden Teile mit Eigelb als Kleber bestreichen. Das Filet im Backofen bei 180 Grad garen, bis eine Kerntemperatur von 65 Grad erreicht ist.

Lauchgemüse.

  • Lauch
  • Gemüsebrühe
  • Frischkäse
  • Senf
  • Salz & Pfeffer

Den Lauch halbieren, putzen, waschen, in feine Stücke schneiden. Mit etwas Öl anschwitzen, etwas Gemüsebrühe zugeben und bissfest garen. Die Brühe mit etwas Frischkäse binden und verfeinern, mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten:
Das Filet in Scheiben aufschneiden und zusammen mit dem Lauchgemüse anrichten und servieren.